Bank Austria Creditanstalt siegt am Plakat
 

Bank Austria Creditanstalt siegt am Plakat

Plakat-Focus August 2002: Jung v. Matt/Donau gewinnt vor G2 Düsseldorf und Euro RSCG E & E.

Das Bank Austria Creditanstalt-Imageplakat von Jung v. Matt/Donau mit dem Slogan "Was wären die großen Erfolge ohne die kleinen" ist Sieger des Sujet Focus Plakat für den Monat August. An zweiter Stelle rangiert die Charmin Toilettenpapier-Kampagne von G2 Düsseldorf. Platz drei belegt die Kampagne für den Peugeot 307 der Euro RSCG E & E.
Focus Marketing Research testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets aus den Bereichen TV, Hörfunk, Print, Plakat und Infoscreen. Im August 2002 wurden 16 neue Plakat-Sujets getestet. Details zur Methodik finden Sie hier auf horizont.at unter Facts&Figures.

(juju)

Plakat-Champions im August 2002:

1. Bank Austria Creditanstalt Range/Image/Jung von Matt/ Donau
2. Charmin Toilettenpapier/G2 Düsseldorf
3. Peugeot 307/Euro RSCG E & E
4. Tiergarten Schönbrunn/Headquarter
5. Ikea Möbelhaus/McCann Erickson
6. Kronen Zeitung/AHA Puttner Bates
7. Die Presse/The White House
8. RTL Television/AHA Puttner Bates
9. Mezzomix Limonaden/Scholz & Friends
10. IAA Int.Advertising Association/Demner, Merlicek & Bergmann

Imagesieger am Plakat im August 2002:

Der Ansprechendste: Tiergarten Schönbrunn
Der Originellste: Ikea Möbelhaus
Der Modernste: Ikea Möbelhaus
Der Informativste: Praktiker Baumarkt
Der Sympathischste: Bank Austria Creditanstalt
Der Verständlichste: Imadec Int. Business School/Wien
Der Kaufanregendste: Charmin Toilettenpapier
Der Auffälligste: Kronen Zeitung

stats