Badener Tourismusgespräche ante Portas
 

Badener Tourismusgespräche ante Portas

Die 4. Auflage des Tourismuskongresses geht am 18. und 19. Mai dieses Jahres im Congress Casino Baden über die Bühne.

"Die neue Ehrlichkeit – Tourismusbusiness auf dem Prüfstand." Das ist das Generalthema der diesjährigen Badener Tourismusgespräche. Der vom Branchenmagazin hotel & Touristik aus dem Manstein Verlag gemeinsam mit den Casinos Austria veranstaltete Kongress geht am 18. und 19. Mai dieses Jahres im Congress Casino Baden über die Bühne.



Beim insgesamt vierten Tourismusforum aus dieser Reihe werden Chancenpotenziale für Österreich ausgelotet. Hochkarätig besetzte Podiumsrunden beschäftigen sich etwa mit neuen Gourmettrends, mit Luxus als Corporate Identity, mit den heimischen Gastro-Führern, der neuen Ehrlichkeit in Ausbildung und Karriere sowie den jüngsten Entwicklungen im Städtetourismus.



Als Keynote-Speaker bei den 4. Badener Tourismusgesprächen konnte Manfred Lahnstein, ehemaliger deutscher Finanzminister und nunmehr global agierender Marktpositionierungsexperte, gewonnen werden. Für weitere Impulsreferate sorgen unter anderem Arthur Oberascher, Chef der Österreich Werbung, der Schweizer Tourismusexperte Beat Krippendorf sowie der Marktforscher Rudolf Bretschneider und die Motivforscherin Helene Karmasin.



Am Abend des ersten Kongresstages, am Donnerstag, 18. Mai, erfolgt übrigens die Verleihung der Awards an den "Hotelier des Jahres" und den "Gastronom des Jahres". Weiter Informationen sowie Anmeldungen unter www.manstein.at beziehungsweise veranstaltungen@manstein.at.



(wh)

stats