Back to the roots: Heinzl moderiert wieder fü...
 

Back to the roots: Heinzl moderiert wieder für ATV

ERNST KAINERSTORFER
Heinzl darf seine spitze Zunge wieder auspacken: Die 50-minütige Sendung wird am 10. August auf ATV ausgestrahlt.
Heinzl darf seine spitze Zunge wieder auspacken: Die 50-minütige Sendung wird am 10. August auf ATV ausgestrahlt.

"Schön wieder daheim zu sein": Der Society-Reporter produziert Sendung über Beach-Volleyball-WM.

Dominic Heinzl ist bald wieder auf ATV zu sehen. Am 10. August wird er in einer Primetime-Reportage über die „FIVB Beach Volleyball WM 2017“ berichten, zudem soll er laut Aussendung die Produktion der Sendung verantworten. Wie man es von Heinzl gewohnt ist, wird er den (mal mehr, mal weniger) prominenten Partygästen das Mikro für die Sendung „Heinzl und die VIPs“ unter die Nase halten. Weiters wird sich der Society-Reporter in der rund 50-minütigen Sendung auch dem organisatorischen Aufwand widmen und mit Organisator Hannes Jagerhofer einen Blick hinter die Kulissen des Events gewähren.

"Freut mich sehr, dass ich es für ATV begleiten kann"

Dominic Heinzl freut sich über die berufliche Heimkehr: „Das Beach-Volleyball-Event wird das Promi-Sommer-Highlight und es freut mich sehr, dass ich es für ATV begleiten kann. Schön wieder daheim zu sein.“

Das Beach-Volleyball-Turnier findet heuer nicht in Kärnten, sondern in Wien statt. Was das für den Organisator bedeutet, soll Heinzls Reportage aufzeigen, wenn er Jagerhofer exklusiv 24 Stunden begleiten wird. Auch Österreichs Beach-Volleyball-Duo Doppler/Horst wird Teil der Sendung sein. Außerdem möchte der Moderator die Locations vergleichen, im Sinne von: Wo war der Glamourfaktor höher: Am Wörthersee oder an der Alten Donau? 
stats