BA-CA mit bester Printanzeige
 

BA-CA mit bester Printanzeige

Sujet Focus Print Juni: Jung von Matt/Donau liegt vor Strobl)Kriegner Group und Lowe GGK.

Die Anzeige der Bank Austria-Creditanstalt (BA-CA), kreiert von der Agentur Jung von Matt/Donau, gewinnt den Sujet Focus Print für den Monat Juni 2004. Die BA-CA erzielt den höchsten Score, errechnet aus Bekanntheit, Gefälligkeit und Markenimpact. Zugleich geht das Sujet in der Kategorie der Imagesieger als originellste Kampagne hervor. Auf dem zweiten Platz liegt das Hofer-Sujet von der Strobl)Kriegner Group. Rang drei geht an die VW Golf-Anzeige von Lowe GGK. Die Hofer-Kampagne wird außerdem zum kaufanregendsten Sujet gewählt, VW Golf zum ansprechendsten.

Focus Marketing Research testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets aus den Bereichen TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt und Infoscreen. Im Juni wurden insgesamt 16 neue Print-Sujets abgetestet.

(jm)

Print-Champions Juni 2004 (Score):

1. Bank Austria Creditanstalt/Jung von Matt/Donau (146,5)
2. Hofer/Strobl)Kriegner Group (134,5)
3. VW Golf/Lowe GGK (127,2)
4. Nivea Sun/TBWA Wien (121,7)
5. Telekom Austria Tik Tak Privat/Euro RSCG E&E (121,7)
6. Vichy Thermal Fix 2/Euro RSCG E&E (121,2)
7. Renault Laguna/Publicis Group Austria (116,2)
8. Tele 2/Wirz (106,2)
9. Citroen/Euro RSCG E&E (105,4)
10. Fa Duschgel/CCP, Heye (94,7)

Print-Imagesieger im Juni 2004:

Der Ansprechendste: VW Golf
Der Originellste: Bank Austria Creditanstalt
Der Modernste: Renault Laguna
Der Informativste: Tele2
Der Sympathischste: Nivea Sun
Der Verständlichste: becel pro-activ
Der Kaufanregendste: Hofer
Der Auffälligste: Fa Duschgel

stats