Axel Springer Verlag: Ungarn statt Österreich
 

Axel Springer Verlag: Ungarn statt Österreich

Axel Springer Ungarn startet noch im Dezember die neue wöchentliche Programmzeitschrift "Szines TV Újság".

Aus Österreich hat sich der Axel Springer Verlag, der bis vor kurzem noch am Sportmagazin Verlag und an der Tiroler Tageszeitung beteiligt war, zurückgezogen. Nicht so in Ungarn, wo der Axel Springer Verlag in Bälde mit einem Programmie auf den Markt kommt: Die ungarische Springer-Tochter, Axel Springer Budapest, startet am 7. Dezember 2002 die neue wöchentliche Programmzeitschrift "Szines TV Újság" ("Farbiges Fernsehmagazin"). Der Titel startet mit einer Druckauflage von 100.000 Exemplaren und 48 Seiten Umfang.

(max)


stats