Axel Springer verkauft ProSiebenSat.1-Anteile
 

Axel Springer verkauft ProSiebenSat.1-Anteile

Für rund eine halbe Milliarde Euro soll die mittelbare Beteiligung von 12 Prozent an Mitgesellschafter KKR/Permira veräußert werden.

Eigentlich wollte die Axel Springer AG die ProSiebenSat.1 Gruppe 2005 noch komplett übernehmen. Jetzt will die AG ihre mittelbare Beteiligung von 12 Prozent an der Mediengruppe an Mitgesellschafter KKR/Permiare veräußern. Kaufpreis: rund eine halbe Milliarde Euro. Die Transaktion muss nur noch durch die Kommision zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) freigegeben werden.

(dodo)

stats