Auto-Zulassung per Internet
 

Auto-Zulassung per Internet

Mühsame Behördengänge gehören in Deutschland vielleicht bald der Vergangenheit an.

Mit einer deutschlandweiten Premiere ist vergangene Woche die baden-württmebergische Datenzentrale in Zusammenarbeit mit dem Innenministrium des Landes online gegangen. Künftig können Autobesitzer ihr neues Vehikel vom heimischen PC aus anmelden - per elektronischer Unterschrift. Aufwendige Behördengänge gehören damit vielleicht bald der Vergangenheit an. Alles, was der User braucht, ist eine sogenannte "Baden-Württemberg-Card" und ein spezielles Lesegerät für rund 50 Euro. Das lohne sich vor allem für KFZ-Händler, die am Tag mehrere solcher Vorgänge zu bearbeiten hätten, heißt es in der Datenzentrale. Der Service gilt vorerst nur für KFZ-Neuzulassungen, künftig sollen aber auch Umschreibungen, Stillegungen und Wiederzulassungen über das Internet möglich sein.

(dodo)

stats