"Austria TopNews" meldet Rekordwoche
 

"Austria TopNews" meldet Rekordwoche

Die täglich auf ProSieben Österreich gesendeten "Austria TopNews" konnten im März in allen relevanten Zielgruppen ihre Marktanteile steigern.

Die Nachrichtensendung "Austria TopNews", die täglich um 20 Uhr auf ProSieben Österreich zu sehen ist, meldet für die letzte Märzwoche ein Quotenhoch: In der Woche vom 29. März bis 2. April habe man mit dem österreichischen Newsformat einen durchschnittlichen Marktanteil von 12,8 Prozent bei 12- bis 29-jährigen Zusehern verzeichnet, lässt der Werbezeitenvermarkter SevenOne Media Austria via Aussendung wissen. In der Zielgruppe zwölf bis 49 lag der Marktanteil in derselben Zeit bei durchschnittlichen 10,0 Prozent. "Eine Erhöhung der Marktanteile ist im Vergleich zu den vormals auf diesem Sendeplatz gesendeten deutschen ProSieben Nachrichten wie auch im Vergleich zum Vormonat Februar in allen relevanten Zielgruppen zu verzeichnen", freut sich die SevenOne.



(jed)
stats