Aussicht: Burda erwartet nach Krisenjahr 2021...
 
Aussicht

Burda erwartet nach Krisenjahr 2021 wieder Umsatzplus

Hubert Burda Media

Der deutsche Medienkonzern Hubert Burda Media ('Bunte', 'Focus') hat seine Erlöse 2020 wegen der Corona-Krise nicht steigern können.

"Wir konnten den Umsatz weitgehend konstant halten, in den Jahren zuvor haben wir immer um drei bis vier Prozent zugelegt, das ist uns jetzt nicht gelungen", sagte Firmenchef Paul-Bernhard Kallen der "Süddeutschen Zeitung" (Montagausgabe). "Unser Umsatz liegt 2020 bei knapp 2,8 Milliarden Euro." Gefragt seien in der Krise Zeitschriften rund um den Garten, das eigene Heim, Küche und Kochen. Für 2021 rechnet Kallen mit einem Umsatzplus von drei bis vier Prozent.

stats