Ausschreibung: Zwei neue Sendelizenzen für Si...
 
Ausschreibung

Zwei neue Sendelizenzen für Simmering

avdyachenko / adobe.stock.com

Die Medienbehörde KommAustria schreibt zwei neue Radioversorgungsgebiete in der Bundeshauptstadt aus.

Anträge auf Erteilung einer Sendelizenz für die Versorgungsgebiete "Wien 11 (KW Simmering) 106,5 MHz" sowie "Wien 11 (KW Simmering) 96,4 MHz" können bis zum 17. Oktober 2022, 13:00 Uhr, gestellt werden, heißt es in einer Aussendung. Die Signale, die vom Kraftwerk Simmering im 11. Wiener Gemeindebezirk kommen werden, könnten laut KommAustria technisch rund 1,4 Millionen Menschen (Frequenz 96,4 MHz) bzw. 1,1 Millionen Menschen (Frequenz 106,5 MHz) im Stadtgebiet erreichen. Jeweils ein Marktteilnehmer beantragte die Verwendung bei der KommAustria. Diese schreibt die Frequenzen nun gemäß Gesetz öffentlich aus. Sowohl auf der Frequenz 106,5 MHz als auch auf der Frequenz 96,4 MHz wurde in Wien bisher noch kein UKW-Radioprogramm gesendet.
stats