Ausschreibung: Startschuss für den Zeitschrif...
 
Ausschreibung

Startschuss für den Zeitschriftenpreis 2022

Katharina Schiffl

Mit dem Zeitschriftenpreis zeichnet der ÖZV (Österreichischer Zeitschriften- und Fachmedienverband) jährlich 'hervorragende Artikel oder thematisch abgeschlossene Artikelserien' aus.

Der Österreichische Zeitschriftenpreis der ÖZV wird in fünf Kategorien vergeben: Politik und Wirtschaft; Lifestyle, Gesundheit und Soziale Verantwortung; Wissenschaft, Technik und Forschung; Umwelt, Jagd und Natur sowie Corporate-Publishing, Mitglieder- und Mitarbeiter-Zeitschriften. Jede Kategorie ist mit 1.000 Euro dotiert.

Eingereicht werden dürfen Arbeiten, die seit 1.September 2021 erschienen sind. Autor:innen, die bereits mit dem Zeitschriftenpreis ausgezeichnet wurden, können sich nach einer Frist von zwei Jahren neuerlich bewerben. Für den Preis infrage kommen Beiträge, in denen "spezifischen Lesergruppen relevante Ereignisse oder Tendenzen kommentiert und erläutert werden", "spezifischen Lesergruppen ein für sie relevantes Orientierungswissen vermittelt wird" oder "Angehörigen dieser spezifischen Lesergruppe für sie notwendige Informationen, Entscheidungshilfen oder Anregungen geboten werden". Der Einreichprozess läuft bis 30. Juni.
stats