Aus Reebok-Vector soll der nächste Swoosh wer...
 

Aus Reebok-Vector soll der nächste Swoosh werden

Der Sportartikel-Hersteller Reebok will kräftig in Werbung investieren und den Konkurrenten Nike überholen.

Der US-Sportartikelhersteller Reebok will rund 50 Millionen US-Dollar (46 Millionen Euro) in eine globale Werbekampagne investieren, um sein Logo bekannter zu machen. Es ist das erste Mal in der 108-jährigen Geschichte des Unternehmens, dass es sich in seinem Werbeauftritt ausschließlich auf sein Logo konzentriert. Ähnlich wie McDonald's oder der unmittelbare Konkurrent Nike will Reebok seinen "Vector" damit zu einem weltweit erkenntbaren und unverwechselbaren Link zur Marke selbst machen. Die Kampagne steht unter dem Motto "Wear the Vector. Outperform." Für die Umsetzung der Kampagne zeichnet die Agentur Arnell Group verantwortlich, die Spots stammen von Ridley Scott's Produktionsgesellschaft RSA USA.

(as)

stats