Aus für 'Welt Ahoi!'
 

Aus für 'Welt Ahoi!'

Ö1 stellt 'Gugelhupf'-Nachfolger mit 19. Dezember ein.

Am 19. Dezember ist die letzte Ausgabe des Ö1-Satiremagazins "Welt Ahoi!" (Thomas Maurer, Robert Palfrader, Maria Hofstätter, martin Puntigam und Hosea Ratschiller) zu hören. Der Nachfolger des legendärden "Gugelhupf" - mit Kurt Sobotka und Lore Krainer - war von Anfang an bei den Stammhörern umstritten gewesen.

Vorerst sendet Ö1 auf dem Sendeplatz nun das Kleinkunst-Magazin "Contra". Über die Gründe der Einstellung informiert eine Presseaussendung: "Da Ö1 für das Frühjahr 2011 an einer Adjustierung des Sonntagvormittagprogramms arbeitet und aufgrund unterschiedlicherinhaltlicher Auffassungen über die Zukunft der Sendung wird die Zusammenarbeit mit Jahresende 2010 einvernehmlich beendet." Wie Ö1-Chefin Bettina Roither gegenüber der APA erklärt, werde es am Sonntag Vormittag auch künftig satirische Elemente geben. Ausgeschlossen sei allerdings ein Come-Back das "Gugelhupf". Auch eine weitere Zusammenarbeit mit Mitgliedern des "Welt Ahoi!"-Teams sei denkbar.
stats