Aus für Schweizer Gratis-Tageszeitung
 

Aus für Schweizer Gratis-Tageszeitung

Das Schweizer Gratisblatt "Metropol" stellt sein Erscheinen ein.

Für die in der Schweiz so titulierte Pendlerzeitung "Metropol" ist das Aus gekommen. Die in Zürich erscheinende Gratistageszeitung konnte vor allem auf dem Werbemarkt nicht reüssieren, aber auch journalistische Defizite werden für die Einstellung ins Treffen geführt. Nun hat das in London beheimatet Verlagshaus Metro International die Konsequenzen gezogen, und "Metropol" in Zürich vom Markt genommen. Am Aschermittwoch erschien die letzte Ausgabe.



In Zürich hatte nicht nur "Metropol" um Leser geworben, auch "20 Minuten" erscheint als Gratistageszeitung. "20 Minuten" galt allgemein als frecher, dynamischer und innovativer.

(as)


stats