Aufstiege innerhalb der "Kurier"-Redaktion
 

Aufstiege innerhalb der "Kurier"-Redaktion

Ian Ehm
Herausgeber und Chefredakteur Helmut Brandstätter freut sich über die beiden Neubesetzungen.
Herausgeber und Chefredakteur Helmut Brandstätter freut sich über die beiden Neubesetzungen.

Elias Natmessnig übernimmt die Leitung des Chronik-Ressorts und Johanna Hager wird stellvertretende Leiterin des Politik-Ressorts.

Neustrukturierung beim "Kurier": Nachdem der bisherige Chronik-Chef Michael Jäger Anfang April stellvertretender Chefredakteur wird (HORIZONT berichtete), wird Elias Natmessnig künftig das Chronik-Ressort leiten. Er arbeitete seit 2006 mit Unterbrechungen für den "Kurier" in den verschiedensten Funktionen und war davor in einer Web-Agentur tätig.

"Ich freue mich, dass wir mit Elias Natmessnig die ideale Neubesetzung gefunden haben. Er kennt das für den 'Kurier' so wichtige Chronik-Ressort sehr gut. Gleichzeitig weiß er um die Herausforderungen im heutigen Journalismus und wird das Ressort dahingehend weiter entwickeln", sagt Herausgeber und Chefredakteur Helmut Brandstätter.

Darüber hinaus wird Johanna Hager stellvertretende Leiterin des Politik-Ressorts. Hager ist seit 2008 beim "Kurier" und war davor Wirtschaftsredakteurin, Texterin und Konzeptionistin bei einer auf Finanzkommunikation spezialisierten PR-Agentur.
Elias Natmessnig übernimmt die Leitung des Chronik-Ressorts.
Jeff Mangione
Elias Natmessnig übernimmt die Leitung des Chronik-Ressorts.
Johanna Hager wird stellvertretende Leiterin des Politik-Ressorts.
Jeff Mangione
Johanna Hager wird stellvertretende Leiterin des Politik-Ressorts.
stats