#aufgehts: Initiative sucht positive Stories ...
 
#aufgehts

Initiative sucht positive Stories aus der Pandemie

Privat
InitiatorInnen von #aufgehts: Georg Kraft-Kinz, Grazia Nordberg, Lisa-Marie Fast, Rainer Newald, Stefan Häckel, Annabel Loebell (v.l.)
InitiatorInnen von #aufgehts: Georg Kraft-Kinz, Grazia Nordberg, Lisa-Marie Fast, Rainer Newald, Stefan Häckel, Annabel Loebell (v.l.)

Spontan bei einer Podiumsdiskussion der Österreichisch-Amerikanischen-Gesellschaft (ÖAG) entstanden, rufen sechs Wirtschaftstreibende die Initiative #aufgehts ins Leben.

IdeengeberInnen Lisa-Marie Fassl (Female Founders), Stefan Häckel (Vice Virtue), Georg Kraft-Kinz (kraftkinzkraft), Annabel Loebell (Loebell Nordberg), Rainer Newald (ÖAG) und Grazia Nordberg (Loebell Nordberg) wollen mittels Schneeball-Effekt und positiven Stories andere Wirtschaftstreibende inspirieren, ihnen Mut machen und zum breiten Diskurs anregen. Nach dem Motto: Vom Reden ins Tun: #aufgehts. Raus aus der Problem-Trance: Wir regen dazu an, unter dem hashtag #aufgehts persönliche positive Erfahrungen und innovative Best-Practise-Beispiele aus der Pandemie auf Social Media Kanälen zu posten und andere zu ermutigen, dies auch zu tun, so die InitiatorInnen. Sie orten ein neues Verständnis zu den Themen wie Digitalisierung, Work-Life-Balance und Diversity und damit auch Diskussions- und Handlungsbedarf für Entscheider aus Wirtschaft, Gesellschaft und auch Politik.

Auf www.aufgehts.work werden alle Posts mit #aufgehts auf einer virtuellen Pinwand in Echtzeit gesammelt. Hier finden sich auch jene Fragen, deren Reflektion und Diskussion die positiven Erkenntnisse aus der Zeit der Pandemie vor den Vorhang holen sollen, wie "Was haben wir im vergangenen Jahr in den Unternehmen gelernt, im Job, im Team, im Führungsverständnis, in der Unternehmenskultur?" oder "Was waren gute Erfahrungen in der Pandemie, deren Erkenntnisse im Wirtschaftsleben noch anhalten und nachwirken sollen?".
stats