Auch 107,1 MHz in Göttweig geht an Arabella-B...
 

Auch 107,1 MHz in Göttweig geht an Arabella-Betreiber

Nach der Linzer Privatradiolizenz 96,7 MHz dürfen sich die Arabella-Betreiber in Wien und Tulln über eine weitere Sendelizenz freuen.

Radio Arabella Tulln darf sein Sendegebiet erweitern: Von Seiten der KommAustria wurde den Radio-Arabella-Betreibern in Wien und Tulln der Bescheid zugestellt, in dem verkündet wird, dass ab sofort auch im Raum Krems/Göttweig – und zwar auf der Frequenz 107,1 MHz – Arabella-Töne erschallen dürfen. Nach der Linzer Privatradiolizenz für die Frequenz 96,7 MHz ist dies bereits die zwei neue Privatradiolizenz für Willi Schreiner und seine Co-Gesellschafter innerhalb weniger Tage.

(max)


stats