ATVplus legt beim Werbeumsatz kräftig zu
 

ATVplus legt beim Werbeumsatz kräftig zu

ATVplus steigert seine Bruttowerbeeinnahmen im Jahresvergleich 2004 zu 2005 um 93 Prozent.

ATVplus blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2005 mit Tagesmarktanteilen bis zu sechs Prozent bei den 12- bis 49-Jährigen und einer Steigerung der Bruttowerbeeinnahmen von 93 Prozent zurück. Laut Focus Media Research erzielte ATVplus im abgelaufenen Jahr einen Bruttowerbeumsatz von 32 Millionen Euro. Der österreichweit zu empfangende Privatsender erreichte 2005 pro Tag bis zu 700.000 Zuseher.



Mit „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ erzielte ATVplus einen neuen Quotenrekord erreichen und rangierte damit im Freitag-Hauptabend an der zweiten Stelle unter allen in Österreich gesehenen Sendern. Im Durchschnitt waren 352.000 Zuseher dabei. Das bedeutet einen Marktanteil von 25,2 Prozent bei den 12- bis 49-Jährigen und einen Marktanteil von 31,6 Prozent in der ATVplus Kernzielgruppe der 12- bis 29-Jährigen. Mit dem Eigenformat „Bauer sucht Frau“ erreichte ATVplus bis zu 315.000 Zuseher und ein Marktanteil beziehungsweise einen Marktanteil von bis zu 20 Prozent bei den 12- bis 29-Jährigen und 15,3 Prozent in der Zielgruppe 12 bis 49 Jahre.

(as)

stats