ATV zieht "Klartext"-Start vor
 

ATV zieht "Klartext"-Start vor

ATV
"Klartext"-Moderator Martin Thür hat Flüchtlinge auf ihrem beschwerlichen Weg begleitet.
"Klartext"-Moderator Martin Thür hat Flüchtlinge auf ihrem beschwerlichen Weg begleitet.

Moderator Martin Thür begleitet Flüchtlinge von Serbien nach Wien, Start der neuen Staffel bereits am kommenden Montag

ATV zieht den Start der neuen "Klartext"-Staffel um eine Woche nach vorn. Moderator Martin Thür hat Flüchtlinge auf ihrem Weg von Serbien nach Wien begleitet, diese Bilder zeigt ATV nun aufgrund der aktuellen Ereignisse rund um die Flüchtlingskrise bereits am kommenden Montag, den 14. September. Eigentlich waren die Aufnahmen für eine spätere Folge geplant. Thür spricht mit den Flüchtlingen über ihre Erfahrungen, Motive und Ziele. Zu sehen ist "Klartext" immer montags ab 22:25 Uhr.

"Ich möchte mit dieser Reportage die schwierige Reise der Flüchtlinge aus deren Perspektive zeigen. Eine sehr individuelle Sichtweise, die die Berichterstattung rund um die Kriegsflüchtlinge erweitern soll", so der "Klartext"-Macher. Außerdem kommen bei der Reise über die Grenzen Europas auch politisch Verantwortliche wie Innenministerin Johanna Mikl-Leitner zu Wort. Thür spricht außerdem mit einigen HelferInnen, die am vergangenen Wochenende für viele positive Schlagzeilen gesorgt haben. 
stats