ATV strahlt Fußball-WM-Qualifikation aus
 

ATV strahlt Fußball-WM-Qualifikation aus

Der Privatsender sichert sich die TV-Rechte an der Qualifikation zur Fußball-WM 2014 und überträgt weitere drei Jahre lang Box-Kämpfe.

ATV wird alle Auswärtsspiele der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft in der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien live und exklusiv übertragen. Der Startschuss für ATV erfolgt mit dem Match am 12. Oktober 2012 gegen Kasachstan, es folgen Partien mit Irland, Deutschland, Schweden und letztendlich Färöer. Außerdem hat der Sender die Rechte an allen Spielen der österreichischen Gruppengegner erworben und kann somit ausführliche Zusammenfassungen der Gruppenspiele bieten und besonders interessante oder entscheidende Spiele auch live übertragen.

Mit den Rechten an den ÖFB-Auswärtsmatches sowie den restlichen Begegnungen sicherte sich ATV insgesamt 25 der 30 Spiele der Gruppe C. Weiters erhielt man den Zuschlag die nächsten zehn Matches des Gastgeberlandes Brasilien live übertragen zu können. ATV hat die TV-Rechte über den Sportrechte-Vermarkter Kentaro erworben. Der österreichische Privatsender wird das internationale Feed übernehmen und zusätzlich mit eigenen Kameras und Teams vor Ort sein.

Box-Kämpfe auf ATV

Nebenbei gab ATV auch bekannt, dass der Sender seinen Vertrag mit Sauerland Event für weitere drei Jahre verlängert hat. Das bedeutet, dass sich die ATV-Seher auf weitere Box-Kämpfe quer über alle Klassen und Verbände einstellen können.
stats