ATV kriegt ein "Plus" im Namen
 

ATV kriegt ein "Plus" im Namen

Ab dem terrestrischen Sendestart wird der Wiener Sender ATV unter dem neuen Namen "ATV plus" auftreten.

Ein "Plus" im Namen soll bei ATV den mit der terrestrischen Empfangbarkeit gekoppelten Neustart des Senders sowie den damit verbundenen Aufbruch zu neuen Zielen signalisieren. "ATV plus" nimmt am 31. Mai dieses Jahres seine terrestrische Ausstrahlung auf.



Magazine, Shows und Unterhaltungsformate mit österreichischen Inhalten sollen ein wesentlicher Programminhalt von "ATV plus" sein. Diese Formate sollen zwar journalistisch umgesetzt werden, sich jedoch als attraktives Umfeld für die heimische Werbewirtschaft erweisen, die als Werbe- und Kooperationspartner gewonnen werden soll.

Lesen Sie mehr in der aktuellen Print-Ausgabe von Horizont (12/2003), die am 21. März erscheint.

(as)

stats