"ATV Aktuell" treibt neue Knospe
 

"ATV Aktuell" treibt neue Knospe

#

"Das Wichtigste vom Tag": direkte Pre-Primetime-Konkurrenz zur "ZiB"? - "Hi Society" wird nicht komplett eingestellt

Die 19.20-Uhr-Nachrichtenschiene des Privatsenders ATV hat sich für österreichische Fernseher zur echten ORF-Alternative entwickelt. Mit August 2013 legt ATV noch ein Schäuflein nach: Zusätzlich zu den Hauptnachrichten wird auch um 20.05 Uhr eine aktuelle und eigens produzierte Ausgabe der Nachrichten, „ATV Aktuell – Das Wichtigste vom Tag“, ausgestrahlt.

"Hi Society" wird nicht komplett eingestellt

Gleichzeitig wird ein weiteres Zugpferd des Senders, „Hi Society“, zumindest in seiner täglich erscheinenden Inkarnation eingestellt. Alexander Millecker, Chefredakteur bei ATV: „Das Informationsbedürfnis unserer Seher neigt sich, wie die Zahlen belegen, dem Nachrichtensektor zu.“ Das einst so beliebte Klatsch-und-Tratsch-Magazin litt in letzter Zeit unter Seherschwund – eingestellt werden soll es aber, lautet es aus dem Hause ATV, keinesfalls.

Der "ZiB 20" "auf Augenhöhe begegnen"

2012 konnte der österreichische Privatsender erfreuliche 40 Prozent Reichweitenzuwachs verzeichnen. Zwischen Jänner und Juni 2013 lag die Durchschnittsreichweite von „ATV Aktuell“  bei 127.000 Sehern – 37.000 mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Erfreulich, und umso mehr, als der Private hier dem Hauptkonkurrenten um die Sehergunst, die „ZiB 20“ des ORF, „auf Augenhöhe begegnen“ kann, wie es in einer Presseaussendung heißt.

Politisch unabhängig

Als hauptsächlichen Mehrwert schreibt sich ATV totale politische Unabhängigkeit auf die Fahnen. Beim Öffentlich-Rechtlichen stand und steht genau diese leider immer wieder zur Diskussion, wobei auch hier die Unschuldsvermutung gilt. Millecker sieht jedenfalls die „Equidistanz zu den Parteien nicht einfach nur als Schlagwort, sondern als echtes Asset. Und die Neutralität wird von unseren Sehern auch sehr geschätzt“. Auf die Frage, wie es um die Unangreifbarkeit von außen stehe, winkt der Chefredakteur gelassen ab: „Es gab den einen oder anderen Versuch in diese Richtung. Und beim Versuch blieb es dann auch.“

Gerade in einem (Super-)Wahljahr verlangt der Staatsbürger nach neutral-keimfreier Information in handlicher Portionierung. ATV will dieses Stockerl mit dem neuen „Aktuell“-Zusatzmodul besetzen und rechnet sich gute Chancen aus, „ATV Aktuell – Das Wichtigste vom Tag“ zur erfolgreichsten Nachrichtensendung kurz vor der Primetime zu machen.

[Andreas Hierzenberger]
stats