Athesia steigt bei Tiroler Tageszeitung ein
 

Athesia steigt bei Tiroler Tageszeitung ein

Vorbehaltlich der kartellrechtlichen Genehmigung übernimmt die Athesia Druck GmbH aus Bozen 50 Prozent an der Moser Holding AG.

Monatelang wurde verhandelt, jetzt steht der Deal fest: Die Athesia Druck GesmbH aus Bozen beteiligt sich vorbehaltlich der kartellrechtlichen Genehmigung mit 50 Prozent an der Moser Holding AG in Innsbruck, die die Tiroler Tageszeitung herausgibt. Das teilten die beiden Unternehmen heute Montag, den 29. September 2003, in einer offiziellen Aussendung mit.

Die Tiroler Tageszeitung war seit dem Ausstieg des deutschen Axel Springer-Verlages im Dezember 2002 auf Partnersuche. Über die möglichen Partner, mit denen Gespräche geführt wurden, hat der mit den Verhandlungen betraute Schweizer Anwalt Dr. Ernst Buob einen Mantel des Schweigens gehüllt. Immer wieder spekuliert wurde auch über einen möglichen Einstieg des Vorarlberger Medienhauses.

Die Athesia, die unter anderem die Tageszeitung "Dolomiten" herausgibt, sei aufgrund der historischen Verbindungen zwischen Nord-, Ost- und Südtirol und den "traditionell guten Kontakten" zwischen den beiden Häusern gewählt worden. Die TT und die Dolomiten sollen auch weiterhin zwei selbstständige publizistische Einheiten bleiben.

(juju)

stats