ASP bei Entscheidern zu wenig bekannt
 

ASP bei Entscheidern zu wenig bekannt

Berlecon Research: Trotz einem hohen Nachfragepotenzial für ASP-Lösungen bei Unternehmen sind acht von zehn IT-Entscheidern in Deutschland mit dem ASP-Konzept bisher gar nicht oder nur wenig vertraut.

Acht von zehn IT-Entscheidern in Deutschland sind mit dem ASP-Konzept bisher gar nicht oder nur wenig vertraut, ergab eine Studie von Berlecon Research bei IT-Entscheider aus 649 Unternehmen in Deutschland, die in Zusammenarbeit mit dem ASP Industry Consortium (ASPIC) durchgeführt wurde. Den größten Erfolg versprechen ASP-Lösungen in den Anwendungsbereichen E- und M-Commerce sowie E-Learning und Knowledge-Management. In diesen Bereichen planen derzeit viele Unternehmen IT-Investitionen. Zudem wird die Eignung von ASP-Lösungen hier von über 50 Prozent der Befragten, die ein wenig mit ASP vertraut sind, sehr positiv beurteilt. Die Bedenken der Befragten, die Kontrolle über Daten und Anwendungen an einen externen Anbieter auszulagern, sind bei diesen Anwendungen vergleichsweise gering. Obwohl ASP zunächst als günstiges IT-Konzept vor allem für kleine und mittlere Unternehmen gedacht war, sind derzeit Großunternehmen in der Regel leichter für ASP zu gewinnen als mittelständische Unternehmen. Als attraktive Branchen mit hohem ASP-Nachfragepotenzial nennen die Berliner Wirtschaftsforscher vor allem den Handel und Unternehmensdienstleister.

(er)

stats