Armin Wolf macht Lernpause
 

Armin Wolf macht Lernpause

Der ZiB 2-Anchorman begibt sich bis April 2010 in Bildungskarenz, um seine Master Thesis an der Berlin School of Creative Leadership abzuschließen.

Seit September 2008 studiert Armin Wolf berufsbegleitend im Executive MBA-Programm an der Berlin School of Creative Leadership. Im Rahmen des ersten Helga & Michael Conrad-Stipendiums für den Studiengang "MBA in Creative Leadership" widmet sich Wolf dem Thema Mediennutzung im politischen Kontext - im besonderen Hinblick auf politische Berichterstattung fürs junge TV-Publikum. Um seine Master Thesis zudiesem Thema abzuschließen, geht Wolf nun ab Anfang Oktober 2009 bis April 2010 in Bildungskarenz.

Wolf: "Es war schon immer mein Traum, mich einmal ein paar Monate lang ausschließlich einer wissenschaftlichen Forschungsarbeit zu widmen, meine Dissertation habe ich ja neben meiner ORF-Tätigkeit geschrieben".  Die interimistische Nachfolge von Armin Wolf in der "ZiB 2" wird inden nächsten Tagen hausintern von der zuständigen TV-Chefredaktion festgelegt.
stats