APA und Canon suchen wieder die besten Presse...
 

APA und Canon suchen wieder die besten Pressefotos

Noch bis 1. April haben österreichische Pressefotografen Zeit, sich für den Foto-Award "Objektiv 2014" zu bewerben - Auszeichnung ist mit Warenpreisen im Wert von 24.000 Euro dotiert

Noch bis 1. April haben österreichische Pressefotografen Zeit, sich für den Foto-Award "Objektiv 2014" zu bewerben. Zum neunten Mal suchen die APA und Canon die eindrucksvollsten Pressefotos des Jahres in den Kategorien Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Chronik, Kunst und Kultur, Sport sowie Fotoserien. Die Auszeichnung ist mit Warenpreisen im Wert von 24.000 Euro dotiert.

Die Siegerbilder werden im Juni im Wiener Metropol präsentiert und sind in der Folge bei zahlreichen Ausstellungen in Österreich zu sehen. Im Vorjahr wurde eine Fotoserie von Heinz Stephan Tesarek über eine junge Griechin, die ihr einziges Kind in ein Kinderheim geben muss, als "Pressefoto des Jahres" ausgezeichnet.

Einzureichen sind die Bilder über die Online-Plattform Einreichungen2014.objektiv-fotopreis.at. Die Teilnahmebedingungen sowie weitere Informationen zu Preis und Jury sind unter Objektiv-fotopreis.at abrufbar.

(APA/red)
stats