APA-Comm-Politik-Ranking: Sebastian Kurz aber...
 
APA-Comm-Politik-Ranking

Sebastian Kurz abermals auf dem ersten Platz

Andy Wenzel
Bundeskanzler Kurz erneut auf dem ersten Platz
Bundeskanzler Kurz erneut auf dem ersten Platz

Das aktuelle Politik-Ranking von APA-Comm zeigt im September 2021 Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) abermals auf Platz eins der medial präsentesten PolitikerInnen des Landes.

Kurz führt das Ranking mit 1.121 Beiträgen vor Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP, 850 Beiträge) und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Die Grünen, 554 Beiträge) an. Die Plätze vier und fünf belegen FPÖ-Parteiobmann Herbert Kickl (539 Beiträge) sowie der Grazer Ex-Bürgermeister Siegried Nagl (ÖVP, 393 Beiträge).

Für die Überraschung im September sorgt Nagls mutmaßliche Nachfolgerin im Amt der Grazer Bürgermeisterin, Elke Kahr. Die KPÖ-Politikerin belegt mit 361 Beiträgen den siebten Platz im Ranking und erzielt damit die beste Platzierung, die eine Vertreterin oder ein Vertreter ihrer Partei bis dato erreicht hat. Im Vergleich zum Vormonat verbessert sich Kahr im Ranking um 60 Plätze und erfährt gleichzeitig eine Steigerung ihrer medialen Präsenz von knapp 700 Prozent.

Bundeskanzler Sebastian Kurz, Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein belegen die Plätze eins bis drei
APA-PictureDesk
Bundeskanzler Sebastian Kurz, Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein belegen die Plätze eins bis drei
Auch in Oberösterreich wurde gewählt – die ebenfalls am 26. September abgehaltenen Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen wirken sich im Politik-Ranking deutlich aus. Während Landeshauptmann Thomas Stelzer erstmals den zweiten Platz einnimmt, belegen mit Manfred Haimbuchner (FPÖ, Platz sechs), Birgit Gerstorfer (SPÖ, Platz 12) und Stefan Kaineder (Die Grünen, Platz 16) gleich drei weitere Spitzenkandidatinnen und -kandidaten einen Rang unter den Top 20. Den höchsten Neueinstieg schafft darüber hinaus der Obmann der erstmalig im Landtag vertretenen Partei MFG ("Menschen Freiheit Grundrechte"), Joachim Aigner. Der Landesparteichef der impfskeptischen Liste schafft auf Anhieb 80 Beiträge und belegt ex-aequo mit Sigrid Maurer (Die Grünen) den 50. Platz.

Das Ranking der Top 20-Akteurinnen und -Akteure für September 2021 ist unter https://www.ots.at/politikranking abrufbar. Das Ranking wurde von APA-Comm auf Basis der Anzahl von Beiträgen mit namentlicher Erwähnung von Politikerinnen und Politikern in 15 österreichischen Tageszeitungen für den Zeitraum von 1. bis 30. September 2021 erstellt.
stats