Amüsante Eselsbrücken
 

Amüsante Eselsbrücken

#

Immerhin, 100.000 Bücher muss man erst einmal verkaufen als Autor. Und zwar zum nicht alltäglichen Thema "Gesetz der Himbeermarmelade". Und was hat das Ganze in einem Fachmedium für Kommunikation zu tun? Nun, ganz einfach: Das Buch über die Himbeermarmela...

Immerhin, 100.000 Bücher muss man erst einmal verkaufen als Autor. Und zwar zum nicht alltäglichen Thema "Gesetz der Himbeermarmelade". Und was hat das Ganze in einem Fachmedium für Kommunikation zu tun? Nun, ganz einfach: Das Buch über die Himbeermarmelade hat lauter Tipps und Tricks für Berater auf Lager, und zwar zum Thema Beratungsalltag. Und weil das Buch so erfolgreich war, hat Autor Gerald Weinberg nachgelegt und veröffentlichte nun "Weinbergs Werkzeugkasten für Berater". Insgesamt verrät der Autor 97 Geheimnisse für Berater und vermittelt dem Leser über zahlreiche zum Teil zum Schmunzeln bringende Eselsbrücken, wie er als Berater auch die schwierigsten Stellen im Alltag umschifft und obenauf schwimmt. Übrigens: "Lies niemals etwas, das es nicht wert ist, gelesen zu werden", lautet eine Regel – definitiv nicht anzuwenden auf Weinbergs Buch, das sich launig liest und wohltuend von der allgemeinen geschliffenen Fachsimpelei so manches Beraterratgebers abhebt.

Gerald M. Weinberg: "Weinbergs Werkzeugkasten für Berater – 97 Geheimnisse der Beratung", Redline Wirtschaft, Frankfurt 2004, 232 Seiten, 25,60 Euro, ISBN 3-636-00986-9

ZU BESTELLEN BEI:

stats