Amazon weitet Second-Hand-Geschäft aus
 

Amazon weitet Second-Hand-Geschäft aus

Der Online-Shop bietet in Zukunft auch gebrauchte Software, Elektronikprodukte und Fotoartikel zum Kauf und Verkauf.

Der Online-Shop Amazon.de will sein Marketplace-Angebot erweitern. Neben dem bereits bestehenden Handel mit gebrauchten Büchern und CDs sollen jetzt auch Software, Elektronikprodukte und Fotoartikel zum Kauf und Verkauf angeboten werden. Es werden aber auch neue Elektronikprodukte von externen Anbietern auf der Plattform angeboten.



Parallel dazu scheint es in den USA Überlegungen zu geben, sogar ins Bekleidungsgeschäft einzusteigen. Dem Vernehmen nach sind die Marken Nordstrom und Gap im Gespräch.

(dodo)

stats