Amazon: Vor dem Kauf im Buch blättern
 

Amazon: Vor dem Kauf im Buch blättern

Der amerikanische Online-Händler Amazon bietet seinen Kunden die Möglichkeit, vor dem Kauf in Klappentexten der Bücher zu lesen.

Der amerikanische Online-Händler Amazon bietet seinen Kunden die Möglichkeit, vor dem Kauf in Klappentexten der Bücher zu lesen. Amazon passt sein Anbebot mit dem neuen Service dem Verhalten von Büchkäufern in realen Buchhandlungen an. Kunden sollen sich auch beim Online-Einkauf sich einen besseren Eindruck von Inhalt, Gestaltung, Bebilderung und Aufbau eines Druckwerks machen können.

Über eine Million Seiten von 25.000 Titeln stehen in den USA nach Aussagen von Amazon schon zum Stöbern bereit, weitere Millionen sollen bald folgen. Die Titel zum Blättern sind nach Themen untergliedert und mit einem speziellen "Look-Inside"-Logo gekennzeichnet.

Im deutschsprachigen Angebot von Amazon wird dieses Service noch nicht angeboten.

(er)

stats