A&M verlängert Vertrag mit der Post
 

A&M verlängert Vertrag mit der Post

Die Österreichische Post AG ermöglichte Mitternachtszustellung des neuen Harry Potter Band.

Die Post hat einen Kooperationsvertrag mit dem Versandhändler A&M-Weltbild verlängert. 27 Millionen Werbesendungen und an die zwei Millionen Pakete werden damit auch weiter von der Österreichischen Post AG zugestellt. Angela Schünemann, A&M-Weltbild Geschäftsführerin in Salzburg, bezeichnet in der Aussendung die Post als "kreativ und modern", weil diese am Erscheinungstag, dem 27. Oktober 2007, die Mitternachtszustellung des neuesten Harry Potter ermöglicht habe. Fans konnten schon zur Geisterstunde des Erscheinungstags den heiß ersehnten Band in Empfang nehmen.

(rs)

stats