Almut Nelle Graefe wird Unternehmerin des Jah...
 

Almut Nelle Graefe wird Unternehmerin des Jahres 2000

Nominiert wurden heuer 21 Kanditdatinnen - erst in der zweiten Runde fiel die endgültige Entscheidung auf Almut Nele Graefe, den kaufmännischen Vorstand der Austria Haustechnik AG.

Eine 16köpfige Jury aus führenden heimischen WirtschaftsjournalistInnen wurde vom Haus Kattus, Veuve Clicqout - Generalimporteur eingeladen, die herausragendste Managerin/ Unternehmerin des Jahres 2000 zu wählen. Vorrangiges Ziel dabei: die Leistungen von aktiven und couragierten Frauen in führenden Positionen der Wirtschaft zu würdigen. Nominiert wurden heuer 21 Kanditdatinnen - erst in der zweiten Runde fiel die endgültige Entscheidung auf Almut Nele Graefe, den kaufmännischen Vorstand der Austria Haustechnik AG, mit Sitz in Rottenmann/Steiermark. 1988 übernahm Nelle Graefe mit einer deutsch/schweizer Finanzgruppe die marode Austria Haustechnik. Durch Umstruktuierung gelang es ihr das Unternehmen zum Weltmarktführer für gewerbliche Eiscremetruhen und Kühl- und Tiefkühlinseln für Supermärkte zu machen. Mittlerweile agiert die AHT in 41 Länmdern der Welt. 1999 betrug der Umsatz 1,167 Milliarden Schilling, die 800 Mitarbeiter erzielten. Diese Leistung würdigte auch Bundesminister Dr. Martin Bartenstein in seiner Laudatio.
stats