Allmayer-Beck leitet Echo Verlag
 

Allmayer-Beck leitet Echo Verlag

Der langjährige Verlagsleiter des Standard, Peter Allmayer-Beck, hat per 1. Jänner 2004 die Tageszeitung verlassen und leitet den Echo Verlag.

Der langjährige Verlagsleiter des Standard, Peter Ernst Allmayer-Beck, ist nun neben seinem Buchverlag Bibliophile Edition auch zum Verlagsleiter des Echo Verlags bestellt. Dort betreut er künftig das kostenlose Kulturmagazin "Wien live" sowie Buchprojekte. Allmayer-Beck war sieben Jahre lang als Anzeigenleiter für den Standard tätig, im März des Vorjahres wurde er in dieser Position von Christian Wiegele abgelöst und konzentrierte sich auf seine Funktion als Verlagsleiter. Per 1. Jänner 2004 hat der 61-Jährige die Tageszeitung verlassen.

(jed)

stats