Alljährlicher Media-Reader
 

Alljährlicher Media-Reader

#

"Beiträge zu Werbe- und Mediaplanung sowie Markt-, Kommunikations- und Mediaforschung" bietet das erstmals erschienene Focus-Jahrbuch.

"Beiträge zu Werbe- und Mediaplanung sowie Markt-, Kommunikations- und Mediaforschung" bietet das erstmals erschienene Focus-Jahrbuch. Zusammengetragen wurden die Beiträge vom Allensbacher Fachjournalisten Wolfgang J. Koschnick, der für die erste Ausgabe namhafte Autoren aus dem deutschsprachigen Raum sowie einen Mediaplanungsexperten aus den USA gewinnen konnte. Zum Autorenkreis zählen unter anderem Erwin Ephron, der geistige Vater des "Recency Planning", Matthias Steinmann, Vater des Telecontrol-Systems und langjähriger Leiter der SRG-Medienforschung, sowie Karl Steurer, der Grandseigneur der heimischen Mediaforschung. Weiters mit von der Partie: Die Österreicherinnen Petra Golja (Fessel+GfK), Doris Ragetté (RMS Austria) und Sigrid Svitek (ORF), die sich mit Radiotest und alternativen Erhebungsmethoden in Sachen Radionutzung auseinander setzen. Ein Must für alle, die in Sachen Mediaforschung auf dem letzten Stand sein wollen.

wolfgang j. koschnick (hrsg.) Focus-Jahrbuch 2004 Focus Magazin Verlag, München 2004, 240 Seiten, 29,90 Euro, ISBN 3-9808574-1-7

ZU BESTELLEN BEI:

stats