Alles neu beim „AustriaNews Network“
 

Alles neu beim „AustriaNews Network“

Ab Montag, den 30. März 2009, treten alle „AustriaNews“-Sendungen mit einem einheitlichen Design für Studio, Opener, Grafiken und Logos, auf.

Die Dachmarke „AustriaNews Network“ ist nun seit einem Jahr auf den ProSiebenSat.1 Sendern in Österreich on air und umfasst mittlerweile 14 Nachrichtensendungen täglich. Ab Montag, den 30. März 2009 bekommen alle „AustriaNews“-Sendungen ein neues, einheitliches Design für Studio, Opener, Grafiken und Logos. Mit dem einheitlichen Auftritt der News-Formate soll für den Rezipienten ein Wiedererkennungswert geschaffen werden und sichtbar werden, dass die Sender alle zum gleichen Netzwerk gehören. Ein weiteres Novum: Die Nachrichten werden ab sofort im 16:9 Format gezeigt.







Neben dem optischen Erscheinungsbild sollen auch die Inhalte der Nachrichtensendungen überarbeitet werden. Dabei geht es den Machern vor allem darum, die News frischer und dynamischer aufzubereiten. Damit wollen die Sender der ProSiebenSat.1 Gruppe in Österreich vorwiegend die jüngeren Zuseher ansprechen.







Für die Umsetzung des neuen Studio-Designs zeichnet das Team der TV- und Designagentur „DV5“ verantwortlich. Keyvisual ist eine gepixelte Weltkugel, die auch als Symbol für eine digitale und vernetzte Welt gedacht ist. Das Studio selbst ist großteils virtuell und bietet Platz für bis zu zwei Studiogäste.







Credits:
Kreative Umsetzung des neuen Designs: „DV5“
CD (Art):Martin Machac
AD: Daniel Fleiß
3D: Christoph Fuchs
Grafik: Julia Weithaler
Kontakt: Patricia de Maré
Musik: M.A.P. Music
stats