Alexander Kolibius verlässt Reckitt Benckiser...
 

Alexander Kolibius verlässt Reckitt Benckiser

Der Österreich-Geschäftsführer des Haushaltsreinigungsmittelherstellers setzt seine Karriere außerhalb des Unternehmens fort.

Alexander Kolibius, Geschäftsführer des Haushaltsreinigungsmittelherstellers Reckitt Benckiser Austria, verlässt das Unternehmen. Kolibius war seit 1996 in verschiedenen Funktionen innerhalb des Reckitt-Benckiser-Konzerns tätig und trug wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. „Er hat das Unternehmen Reckitt Benckiser in Österreich besonders geprägt und somit dazu beigetragen, dass der Konzern seine Marktposition in Österreich weiterhin festigen und ausbauen konnte“, bedankt sich Roberto Funari, Regional Director Central Europe, für sein Engagement. Die Nachfolge wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben. In der Zwischenzeit wird Roberto Funari die Reckitt Benckiser Austria interimistisch selbst führen.



(wh)

stats