Alex Nausner ist 88.6-Programmdirektor
 

Alex Nausner ist 88.6-Programmdirektor

Senderchef Ricky McKenna beruft den 30-jährigen zum kommissarischen Programmdirektor des Wiener Radiosenders.

Nausner ist seit mehr als einem Jahr beim Sender und moderiert die tägliche Morgensendung. Im Herbst des vergangenen Jahres war der gebürtige Bayer maßgeblich an der Umstellung zum Jack FM-Format beteiligt, das auf die herkömmliche, enge Musikformatierung verzichtet. Unter dem Motto „Wir spielen, was wir wollen" hat Radio 88.6 seine Rotation deutlich ausgeweitet und konnte bereits im letzten Radiotest erste positive Auswirkungen des neuen Programmkonzeptes verzeichnen.

Nausner wird in seiner neuen Aufgabe weiterhin die Morningshow moderieren und die konsequente Weiterentwicklung des Programms vorantreiben. Neben stärkerer Interaktion mit der Hörerschaft und Ausweitung der redaktionellen Inhalte möchte er künftig mit noch mehr unerwarteten Aktionen wie dem derzeit laufenden „88.6 Band Contest" und Promotions aufwarten und für laufende Überraschungen on und off air sorgen.

(kast)

stats