Akzent Werbung realisiert Großprojekt
 

Akzent Werbung realisiert Großprojekt

Am Wiener Bull-Haus wurde ein acht mal zehn Meter großer Prismenwender installiert.

An der Fassade des Wiener Bull-Hauses, in der Linken Wienzeile im 15. Wiener Gemeindebezirk, hat die Akzent Werbung, eine Tochter der heimatwerbung, einen acht mal zehn Meter großen Prismenwender installiert. Damit betrete man „eine neue Dimension in der Außenwerbung", kommentiert akzent werbung-Prokurist und Verkaufschef Thomas Zeh das Megaprojekt. Laut Angaben der Akzent Werbung ist das der bis dato größte Prismenwender Österreichs.

Der Standort Bull-Haus weise eine Frequenz von 2,550.000 Kontakten pro Monat auf. "Wir haben eine von drei Flächen des Prismenwenders schon jetzt langfristig an Telering vermietet, die beiden anderen hat der ORF gebucht. Das Interesse ist riesig", freut sich Zeh.

(juju)

stats