Aktionsmarke „Tirol:08“ gestartet
 

Aktionsmarke „Tirol:08“ gestartet

#

Die Tirol Werbung schickt das Subsignet für die Bewerbung der Fußballeuropameisterschaft 2008 ins Rennen.

Nach einem „weißen“ Start der Tirol-Kampagne zur Euro 2008 beim Snowboard-Weltcup-Auftakt in Sölden, setzte die Tirol Werbung die eigens für die Kampagne kreierte Aktionsmarke „Tirol:08“ auch am Fußballrasen wirksam in Szene. Beim Euro-Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und Zypern am 15. November dieses Jahres prangten das rot-weiß-grüne Logo sowie die Webadresse www.08.tirol.at auf den Banden im Stadion in Nikosia.



Mit dieser Aktion landete die Tirol Werbung einen Volltreffer: Die Berichte in Print- und Onlinemedien wurden oftmals mit einem Foto des Tors von Michael Ballack illustriert (Endstand: 1:1) – stets mit dem Tirol:08-Logo im Bildhintergrund. Zum Leitgedanken: Deutschland ist mit mehr als 50 Prozent Nächtigungsanteil der bedeutendste Herkunftsmarkt im Tiroler Tourismus. Die durch die Fußball-WM 2006 ausgelöste Euphorie ist im Nachbarland nach wie vor nicht verebbt. Tirol ist mit der Landeshauptstadt Innsbruck 2008 Gastgeber von drei Spielen der Fußball Europameisterschaft und möchte auf der Euphoriewelle weiter reiten.



(wh)

stats