Afrika im Aufbruch
 

Afrika im Aufbruch

#
Neue Nachrichtenagentur afrika.info bietet ausgeglichene Medienberichterstattung zu Afrika. (c) T. Holzinger
Neue Nachrichtenagentur afrika.info bietet ausgeglichene Medienberichterstattung zu Afrika. (c) T. Holzinger

Nachrichtenagentur afrika.info will eine ausgewogene mediale Berichterstattung bieten.

"Die verzerrte Wahrnehmung Afrikas als Hochrisiko-Kontinent ist in erster Linie ein Resultat der medialen Berichterstattung", meint Dr. Martin Sturmer, Gründer der Nachrichtenagentur afrika.info und Lehrbeauftragter der Universität Salzburg. Aktuelle Wirtschaftsdaten mit Wachstumsraten von durchschnittlich 6,3 Prozent und sinkender Inflation entsprechen nicht dem gängigen Afrika-Klischee. Gemeinsam mit der Weltnachrichtenagentur Inter Press Service (IPS) will afrika.info einen deutschsprachigen Nachrichtendienst mit Beiträgen von afrikanischen Jornalisten bieten, der eine ausgewogene Perspektive des Kontinents widerspiegeln soll. Die Plattform bietet außerdem tiefergehende Verfahren zur Beurteilung von Länderrisiken für Exporteure und Investoren und ein interkulturelles Management-Training für Wirtschaftstreibende. Nähere Infos auf: www.afrika.info.
stats