A1 und gotv soapen
 

A1 und gotv soapen

A1 und gotv realisieren gemeinsam das Sendeformat A1 WG Soap in dessen Rahmen Seher ihre eigenen Shows gestalten dürfen.

Unter dem Titel „A1 WG Soap“ realisieren gotv und A1 gemeinsam ein Seherbeteiligungsformat. Bewohner Wiener Wohngemeinschaften sind aufgerufen Shows zu produzieren, die sich in der Gegenüberstellung in der Sehergunst durchzusetzen haben. Dabei treten zwei WGs gegeneinander an. Jede muss acht Folgen realisieren. Das heißt sie haben für das Drehbuch, die Regie und die Hauptdarsteller zu sorgen und sollen mit guten Ideen und der entsprechenden Performance punkten. Die beste WG Soap wird mit 10.000 Euro belohnt.



Zwischen 2. März und 1. April läuft die Bewerbungsfrist. Per Mail an soap@gotv.at können Interessierte ihre Gestaltungsideen und eine ausführliche Beschreibung der WG abgeben. Sechs Bewerber werden für die endgültigen zwei Startplätze nominiert. Die gotv-Seher entscheiden ab 16. April per Voting auf gotv.at welche zwei Wohngemeinschaften die A1 WG Soap bestreiten werden. Ab 7. Mai treten die beiden WGs über acht Wochen im kreativen Wettstreit gegeneinander an.



(tl)

stats