A1 Start Plus siegt am Infoscreen
 

A1 Start Plus siegt am Infoscreen

Den Sujet-Focus Infoscreen im April gewinnt A1 Start Plus vor der Wiener Städtischen und UPC Telekabel.

Der Spot für A1 Start Plus ist Sieger des Sujet-Focus Infoscreen für den Monat April 2004. A1 Start Plus erreicht den höchsten Score errechnet aus Bekanntheit, Gefälligkeit und Markenimpact. An zweiter Stelle folgt der KFZ-Spot der Wiener Städtischen. Platz drei entfällt auf UPC Telekabel Range.

Focus Marketing Research testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets aus den Bereichen TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt und Infoscreen. Im April wurden insgesamt zwölf neue Infoscreen-Spots abgetestet.

(jm)

Infoscreen-Champions im April 2004 (Score):

1. A1 Start Plus (127,2)
2. Wiener Städtische KFZ (125,7)
3. UPC Telekabel Range (123,5)
4. Austrian Airlines (122,5)
5. Deutsche Lufthansa (115,6)
6. GIS – Gebühreninfoservice (113,7)
7. Der Standard Eigenwerbung (110,3)
8. Pensionsvolksbegehren (110,2)
9. 3Mobile (108,1)
10. Kunsthaus Graz (95,8)

Imagesieger im April 2004:

Der Ansprechendste: Pensionsvolksbegehren
Der Originellste: Wiener Städtische KFZ
Der Modernste: Kunsthaus Graz
Der Informativste: Senior Aktuell Ausstellung
Der Sympathischste: Wiener Städtische KFZ
Der Verständlichste: Der Standard Eigenwerbung
Der Kaufanregendste: Deutsche Lufthansa
Der Auffälligste: UPC Telekabel Range

stats