A1 bietet Koalition an
 

A1 bietet Koalition an

Der Mobilfunkanbieter umwickelt Tageszeitungen mit transparentem Papier und verkündet die Message „Koalition seit drei Wochen fix".

Die Frage nach der künftigen Regierungskoalition, die nach der Wahl ganz Österreich beschäftigt, hat die Mobilkom Austria zum Anlass für eine Medienkooperation genommen. Heute, am 26. November 2002, wurden die Tageszeitungen „Die Presse", „Der Standard", die „Kleine Zeitung", die „Salzburger Nachrichten", die „Oberösterreichischen Nachrichten", die „Tiroler Tageszeitung" und die „Vorarlberger Nachrichten" mit transparentem Papier umwickelt und mit der Message „Koalition seit drei Wochen fix!" bedruckt. Gemeint ist natürlich nicht die Regierungskoalition sondern die „Koalition von A1", die Erstanmeldern bei A1 „1 Monat kein Grundentgelt + Gratis telefonieren" bietet. Im Politik-Teil der Tageszeitungen werden zusätzlich Anzeigen geschalten, die auf die Verpackung bezug nehmen und über Details zum Weihnachtsangebot informieren.

Zum Kostenpunkt der Aktion meint Mag. Stefan Kaltenberger, Abteilungsleiter Direct Marketing und Special Media der Mobilkom Austria: „Sie war sicher nicht so billig wie andere Aktionen, rechnet sich aber im Rahmen der Gesamtkampagne."

(juju)

stats