97,9 FM erhält die Lizenz für Hartberg
 

97,9 FM erhält die Lizenz für Hartberg

Das Grazer Stadtradio plant Sendestart für die Zielgruppe der 14-29-Jährigen für Anfang 2004.

Das Grazer Stadtradio 97,9 FM - Das Soundportal hat am 16.Juni 2003

per Bescheid des Bundeskommunikations-Senates (BKS) die 10jährige

Voll-Lizenz für Hartberg bestätigt bekommen und darf somit in Hartberg

auf der Frequenz 102,2 MHz auf Sendung gehen.

Die Berufungen der Mitkonkurrenten Radio Südost Medien GmbH und Radio

Starlet Programm- und Werbe GmbH wurden vom BKS als unbegründet

zurückgewiesen und der Bescheid der KommAustria vom 26. November 2002, in

welchem dem Medienprojektverein Steiermark (Betreiber von 97,9 FM - Das Soundportal) die Zulassung für das Versorgungsgebiet Hartberg erteilt wurde bestätigt.



Ausschlaggebend für die Entscheidung war die mehrjährige Erfahrung und Tätigkeit als Radioveranstalter in Graz, wo auch, ohne Teil eines Medienverbundes zu sein ein qualitativ ansprechendes Programm geboten wird. 97,9 FM plant spätestens mit Anfang Jänner 2004 in Hartberg den

Sendestart auf der Frequenz 102,2 MHz. Geboten wird ein junges Programm für die Kernzielgruppe der 14-29Jährigen mit starken lokalen Inhalten, zielgruppenspezifischen Veranstaltungen sowie die Förderung der lokalen Künstler- und Veranstaltungsszene. Für die lokalen

Wirtschafts-Treibenden werden spezifische Werbemöglichkeiten entwickelt.

(cc)

stats