89-Jährige moderiert Morgensendung
 

89-Jährige moderiert Morgensendung

Radio Graz 94.2 verpflichtet die wohl älteste Radio-Moderatorin des Landes.

Die 89-jährige Ernestine Lichtenegger heuert beim "Radio Graz Morgengrauen" an. Die pensionierte Grazerin fungiert als Co-Moderatorin an der Seite von Felix von Bally. Seit 21. September führt das Duo gemeinsam durch die Morgensendung. "Wir machen Unmögliches einfach möglich", meint Senderchef Thomas Rybnicek zum jüngsten Neuzugang, Radio Graz sei eben "ein Radio zum Mitmachen".







Ernestine Lichtenegger wurde am 14. Oktober 1920 in Wien geboren. Sie absolvierte eine Schneiderlehrer und war dann als Verkäuferin tätig. 1948 kam sie nach Graz. Sie hat fünf Enkelkinder und bald vier Urenkelkinder. Bei Radio Graz ist Lichtenegger zum ersten Mal im Radio, um einen ihrer Lebensträume zu verwirklichen, wie sie sagt.
stats