88.6-Vormittagsshow auf Ex-HitFM-Frequenz
 

88.6-Vormittagsshow auf Ex-HitFM-Frequenz

#

KommAustria genehmigt Programmübernahme

Im Mai 2012 wurden die HitFM-Sender im Burgenland und Niederösterreich in 88.6 Der Musiksender umbenannt. Die Sender gehören allesamt zur deutschen Medieunion Ludwigshafen. Die Markenumstellung wurde von einer breiten Kampagne begleitet, nun nimmt die Vereinheitlichung auch programmliche Gestallt an.

Wie 88.6-Geschäftsführer Oliver Böhm gegenüber HORIZONT online bestätigt, genehmigte ihm die Medienbehörde KommAustria, Programmteile aus Wien auch auf ehemaligen HitFM-Frequenzen auszuspielen. Den Anfang macht Böhm mit der 88.6-Vormittagsshow, die ab 6. August auch in Niederösterreich zu hören sein wird.
stats