88.6 verschenkt ein Rentier
 

88.6 verschenkt ein Rentier

Der Wiener Privatsender 88.6 Der Supermix verschenkt im Zuge einer Weihnachtspromotion das Rentier Olga.

"Das schrägste Weihnachtsgeschenk des Jahres" kündigt der Wiener Privatradiosender 88.6 Der Supermix an: Moderator Wahnsinns Werner verschenkt am Heiligen Abend das Rentier Olga. Interessenten sollen sich via Telefon unter 01/8861886 oder im Internet auf www.supermix.at mit ihrem Wunsch nach Olga melden, erklärt 88.6-Presseverantwortlicher Thomas Edlinger. Wahnsinns Werner werde dann in der täglichen Morningshow die "Olga-Tauglichkeit" der Bewerber testen: "Passt Olga durch die Wohnungstür", "gibt es genug Auslauf?", "wer passt im Urlaub auf Olga auf?" – so die wesentlichen Kriterien. Unter allen, die Olga-tauglich sind, will sich Werner schließlich einen 88.6-Hörer aussuchen, dem er das Rentier abtritt. In welcher Form das in kälteren Gefilden angesiedelte Tier verschenkt wird, bleibe bis zum 24. Dezember ein Geheimnis, lacht Edlinger.

(jed)

stats