88.6 lässt Studenten Radio machen
 

88.6 lässt Studenten Radio machen

Studenten der Fachhochschule St. Pölten senden drei Stunden lang auf dem Wiener Lokalradio 88.6 Der Supermix.

Als Spielwiese für angehende Medienmacher stellte sich der Wiener Lokalsender 88.6 Der Supermix zur Verfügung: Im Rahmen eines Projektes durften 16 Studenten des Studiengangs Medienmanagement an der Fachhochschule St. Pölten drei Sendungskonzepte für drei Stunden Radioprogramm erstellen. Am 3. Juni von 20 bis 23 Uhr wird die studentische Radiosendung über den Äther geschickt: Themen wie Covermusik - Originale und die dazugehörigen Coverversionen –, die besten Songs aller Filmklassiker oder "Meine erste Platte" füllen das Studenten-Programm. Betreut wurde das Fachhochschul-Praxisprojekt von BA/CA-Kommunikationschef Peter Drobil, bei 88.6 nahm sich Programmchef Bernd Sebor selbst den Studiosi an: "Es war eine tolle Sache mit den jungen Studenten Ideen zu realisieren – ich freue mich ganz besonders, wenn Sie an diesem Freitag zwischen 20 und 23 Uhr bei 88.6 Der Supermix zuhören!"

(jed)

stats