75 Seiten Freeride pur im "Sportmagazin"
 

75 Seiten Freeride pur im "Sportmagazin"

Das "Sportmagazin" erscheint im November mit Top-Stories aus der Welt des Fußballs, einem Fotoprojekt der besonderen Art sowie einem Special zum Thema Freeride mit eigenem Wendecover.

Das Freeride-Special mit Wendecover lässt für Ski-Fans keine Wünsche offen. Rechtzeitig zum Start in die neue Skisaison präsentiert das "Sportmagazin" auf 75 Seiten alles über den Tremd abseits der präparierten Pisten.

Freeride-Legende Glen Plake spricht über die Entwicklung seines Sports, Österreichs Top-Freerider bereisen die Welt und Stefan Häusl beschreibt, was im Kopf eines Rennläufers bei extremer Anspannung vor sich geht. Außerdem im Special zu finden: die Must-haves fürs Gelände, die aktuellen Trends für die perfekte Linie und die besten Pics in einer spektakulären Gallery.

Auch Ski-Pin-Up Julia Mancuso meldet sich im neuen Sportmagazin zu Wort - im Interview rechnet sie mit Ski-Machos ab und erzählt, warum sie Frauen im Rennlauf und speziell in der Sicherheitsdiskussion für benachteiligt hält.

"Dank meiner kleinen aber so feinen Text- und Bildredaktion und unseren Grafik-Zauberern ist es gelungen, ein Magazin am Magazin hinzuknallen, welches im vorderen Teil unseres üppigen 200-Seiten-Heftes die klassischen Tugenden des Sportmagazins - fein ziselierte Texte von Insidern und spektakuläre Optik - serviert und sich nach dem simplen Wenden um 180 Grad als echtes Szene-Mag für Freeride-Freaks entpuppt.", so "Sportmagazin"-Chefredakteur Fritz Hutter.
stats