6.000-Euro-Journalistenpreis zu vergeben
 

6.000-Euro-Journalistenpreis zu vergeben

Schering Wien schreibt einen 6.000-Euro-Journalistenpreis für publizistische Leistungen zum Thema Multiple Sklerose aus.

Das Pharmaunternehmen Schering Wien GesmbH schreibt einen Journalistenpreis in der Höhe von 6.000 Euro für publizistische Leistungen zum Thema Multiple Sklerose aus. Zu dem Wettbewerb sind alle Arbeiten zugelassen, die nach dem 31. Dezember 2002 erstmals in einem österreichischen Medium erschienen sind. Die Einreichfrist endet am 30. November 2003. Die Ausschreibungsunterlagen können direkt bei Christina Thaller von Schering Wien angefordert werden.



(wh)
stats